radiation-297286

Letzte Woche hat eyeT Media im Kinderhaus Fridolin von FidL das Netzwerk aktualisiert und auf den neuesten stand gebracht. Da die Netzabdeckung einige Lücken aufwies, und auch die Bandbreite nicht sehr optimal war, wurden durch eyeT Media neue Access Points speziell für den Enterprise Bereich installiert. Dadurch ist ein besseres managen und konfigurieren der Access Points möglich und der Kunde hat eine bessere Abdeckung und ein stabileres WLan zur Verfügung. Dadurch verbesserte sich die Anbindung zum Server und restlichen Netzwerk deutlich. Zum Einsatz kamen 3 Access Points des Typs Unifi von Ubiquiti Networks.